Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kinesio-Taping

Ein Kinesio-Tape ist eine Art hochelastisches Pflaster aus Stoff, dass durch unmittelbare Stimulation der Hautrezeptoren zur Selbstheilung anregen soll. Das Tape bleibt mehrere Tage auf der Haut. In der Regel können die Tapes auch bei Pflaster-, Latex- und Silikonallergien angewendet werden. Häufige Beschwerden in der Schwangerschaft und im Wochenbett können hiermit gelindert werden. Es kann auch zur Geburtsvorbereitung eingesetzt werden.

 

Häufige Beschwerden sind z.B.

  • Ischias- und Kreuzbeinbeschwerden
  • Nacken- und Schulterverspannungen
  • Symphysenlockerung
  • Ödeme(Wassereinlagerungen)
  • Milchstau/Mastitis
  • Narbenheilung
  • Rectusdiastase