Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorsorge

Vorsorge

Ab dem positiven Schwangerschaftstest steht einer Frau die Betreuung durch eine Hebamme zu. Wir würden die Betreuung mit einem individuellen Vorgespräch beginnen, in diesem können wir uns kennenlernen und den Umfang der Betreuung besprechen.

 

Jeder Frau wird ein Vorsorgegespräch in der Schwangerschaft von der Krankenkasse bezahlt. Jedes weitere Vorgespräch muss von der Schwangeren privat bezahlt werden.

 

Bis zur 31. Schwangerschaftswoche würden wir uns alle vier Wochen, danach alle zwei Wochen zur Vorsorge treffen.

Zu den Vorsorgeuntersuchungen gehören

  • Ertasten der Kindslage
  • Abhören der kindlichen Herztöne
  • Überprüfen des Wachstums durch Bauchmessungen
  • Erfassen der Vitalparameter
  • Gewichtskontrolle
  • Urinuntersuchungen
  • bei medizinischer Notwendigkeit Vaginale Untersuchungen

Du kannst dich jederzeit bei Fragen oder Beschwerden bei mir melden, gemeinsam versuchen wir für dich die beste Lösung zu finden.